• hg2775

Fast at low costs: AEOLOS P30, the new winning concept for short handed sailing

Aktualisiert: Jan 21




After 9 months of intensive development the first boat of the a new yacht brand AEOLOS is ready for production. The AEOLPS P30 (P stands for performance) is optimized for single and double hand sailing and works in a wide range of offshore conditions up to category A.

The CFD analysis shows very fast data in typical 14 knots of wind, especially for a 30 foot boat:

Upwind speed: 7.15 kts and TWA 40°

Downwind speed 11.43 kts at TWA 140°

Hans Genthe, lifetime sailor with an impressive track of race wins, developed the design in Dubai during the lockdown, based on his wins with his Farr280 in the Silverrudder 2018/2019 and the experiences made in the Baltic 500 race. He has this carbon rocket is radically optimized for easy handling and fast rejuvenation at sea. Additional to that, hundreds of hours CFD and rating optimization went in this boat, internationally recognized experts like Hannes Rentsch and Max Gurgel are in the developing team.


Now the production is starting at Eaton Marine in Dubai. With Mike Eaton AEOLOS found a partner who understands to produce a fast racing yacht and brings in a lot of passion, too. „It´s a great project which follows on the track the successful Seaquest range.“ Mike Eaton is very exited to start. “It´s a perfect addition to our range of performance blue water cruising catamarans“.

This boat is not only a fast carbon boat, it´s also a concept for short handed sailing at low costs. Hans Genthe went through the whole racing process and optimized every step. „Successful sailing is not only about buying a fast boat. It needs a lot more.“ Hans Genthe has done a lot of sailing campaigns: „Easy transport and launching, long lasting sails, low maintenance costs and a lot more keeps cost down and you can focus on what leads to success: Training and racing. With this boat you are increasing your sailing time a lot. And that means you know your boat better und you will be faster. It´s just as simple as this.“

Due to the mast laying device and the tilt slip trailer the boat can be launched by a single person without a crane. The interior is very different from the usual concepts, but it is offering sleeping, eating and further important "personal business" during rough conditions.




The numbers of the boat are extreme: With 9,14m length the boat weights only 1.55t (empty but rigged) and is carrying more than 800kg ballast on a 2,3m long retractable keel. That means a ballast ratio more than 50% (800kg). Compared to that power/potential the ORC measurement numbers are very good. First boats are ordered, but further boats can be delivered in the middle of the year. More Information and hundreds of pictures you will find at www.aeolosyachts.com


The partners: Yard/Builder: Eatonmarine.com: http://www.eatonmarine.com Structural engineering: Solico: http://www.solico.nl Hull/Fluid engineering: FluidEngineeringSolutions: www.FluidEngineeringSolutions.com Rating-Optimization: Vmaxracing: https://vmaxyachting.com Sail-Optimization: Elvstrøm-Sails: http://www.elvtromsails.com

Deutsche Übersetzung:

Schnell zu niedrigen Kosten: Neue AEOLOS P30 – ein Erfolgskonzept für Single/Doublehand


Nach 9 Monaten intensiver Entwicklung ist das erste Boot der neuen Yachtmarke AEOLOS serienreif. Die AEOLPS P30 (P steht für Performance) ist für Einhand- und Zweihandsegeln unter ORC optimiert und funktioniert in einem weiten Bereich von Offshore-Bedingungen bis zur Kategorie A.


Nach der Kalkulation von hunderten Varianten zeigt die CFD-Analyse sehr schnelle Daten bei typischen 14 Knoten Wind, speziell für ein 30 Fuß Boot:

Kreutz-Geschwindigkeit: 7,15 kts und TWA 40°

Raumschot-Geschwindigkeit: 111,43 kts bei TWA 140°


Hans Genthe, Segler seit Kindesbeinen und erfolgreicher Regattassegler, darunter Silverrudder 2016/2018/2019, entwickelte das Design in Dubai während des Lockdowns, basierend auf seinen Siegen mit seiner Farr280 bei den Silverrudder- und Baltic 500-Regatten. Die Carbon-Rakete ist radikal optimiert für einfaches Handling und schnelle Erholung auf See. Zusätzlich flossen hunderte von Stunden CFD- und Rating-Optimierung in dieses Boot, international anerkannte Experten wie Hannes Rentsch und Max Gurgel waren daran beteiligt.

Jetzt läuft die Produktion bei Eaton Marine in Dubai an. Mit Mike Eaton hat AEOLOS einen Partner gefunden, der es versteht, schnelle Rennyachten in Serie zu produzieren und der zudem viel Leidenschaft einbringt. "Es ist ein großartiges Projekt, das in die Fußstapfen meiner erfolgreichen Seaquest-Reihe tritt." Mike Eaton freut sich sehr über die Zusammenarbeit. "Die AEOLOS Yachten sind eine perfekte Ergänzung zu unserer Reihe von leistungsstarken Blauwasser-Fahrtenkatamaranen."


Dieses Boot ist nicht nur ein schnelles Carbonboot, sondern auch ein Konzept zum Regattasegeln mit niedrigen Kosten. Hans Genthe hat den gesamten Regattaprozess durchlaufen und jeden Schritt optimiert. "Erfolgreiches Segeln ist nicht nur der Kauf eines schnellen Bootes. Es gehört viel mehr dazu." Hans Genthe hat schon viele Segelkampagnen durchgeführt: "Einfacher Transport und Slippen, langlebige Segel, geringer Wartungsbedarf und vieles mehr halten die Kosten niedrig und man kann sich auf das konzentrieren, was zum Erfolg führt: Training und Regattasegeln. Mit diesem Boot erhöhen Sie Ihre effektive Zeit auf dem Wasser um ein Vielfaches. Und das bedeutet, Sie kennen Ihr Boot besser und werden schneller. Ganz einfach."



Durch die Mastlege-Vorrichtung und den Kipp-/Sliptrailer kann das Boot von einer Person ohne Kran zu Wasser gelassen werden. Der Innenraum unterscheidet sich stark von den üblichen Konzepten, ermöglicht aber bei rauen Bedingungen Schlafen, Essen und weitere wichtige "persönliche Geschäfte".


Aber auch die Kennwerte des Bootes sind beeindruckend: Bei 9,14m Länge wiegt das Boot nur 1,55t (leer, aber aufgeriggt) und trägt mehr als 800kg Ballast an einem 2,3m langen Hubkiel. Das bedeutet einen Ballastanteil von mehr als 50% (800kg). Im Vergleich zu dieser Leistung/Potential sind die ORC-Messwerte sehr gut, zeigen die Testmessbriefe für verschiedene Segelkonfirgurationen.


Die ersten Boote sind bestellt, aber noch ist Kapazität für weitere Boote, die bis Mitte des Jahres ausgeliefert werden könnten. Hochauflösende Bilder finden Sie hier: https://www.aeoloscomposites.com/press

Mehr Informationen und weiter hunderte von Bildern finden Sie unter http://www.aeolosyachts.com


Die Partner:

Werft: Eatonmarine.com: http://www.eatonmarine.com

Festigkeitsrechnung: Solico: http://www.solico.nl

Rumpf/Strömungs-Optimierung: FluidEngineeringSolutions: www.FluidEngineeringSolutions.com

Rating-Optimierung: Vmaxracing: https://vmaxyachting.com

Segel-Optimierung: Elvstrøm-Sails: http://www.elvtromsails.com


267 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

NEWSLETTER SUBSCRIPTION

STAY INFORMED

© Aeleos Composites